Hilfsnavigation


Norder Stadtlied
Das Norder Stadtlied wird gesungen vom Männergesangsverein:

Zum Liedtext
Stiftungen
Die Bürgerstiftung Norden fördert verschiedene gemeinnützige Zwecke im Altkreis Norden. Die Dr. Frerichs-Stiftung unterstützt bedürftige Schülerinnen und Schüler des Ulrichsgymnasiums während des Universitätsstudiums.

Mehr zu den Stiftungen
Ludgerikirche Norden
Mehr zur größten und bedeutendsten mittelalterlichen Kirche Ostfrieslands.
Berühmt in der ganzen Welt: die Arp-Schnitger-Orgel der Ludgerikirche

Ludgerikirche zu Norden
Landkreis Aurich
Norden gehört zum Landkreis Aurich. Der sogenannte Insel- und Küstenkreis Aurich erstreckt sich mit seiner Küstenlinie von über 70 km auf 1.287,31 qkm

Mehr zum Landkreis
Online-Wörterbuch Plattdeutsch-Hochdeutsch
Die Ostfriesische Landschaft hat ein Online-Wörterbuch Plattdeutsch-Hochdeutsch herausgegeben. Es enthält über 45000 Datensätze inklusive zahlreicher Tonbeispiele zur korrekten Aussprache und kann unter www.platt-wb.de abgerufen werden.

Nähere Informationen zum Online-Wörterbuch

Ludgerikirche

Ludgerikirche mit GlockenturmDie Ludgerikirche auf dem Norder Marktplatz trägt ihren Namen
nach Ludger, dem Apostel der Friesen.

Die Ludgerkirche ist die größte und bedeutendste mittelalterliche Kirche in Ostfriesland.

Das Langhaus im romanischen Stil wurde zwischen 1233 und 1250 gebaut, das Querschiff Anfang des 14. Jahrhunderts und der Hochchor in der Mitte des 15. Jahrhunderts.

Sehenswert sind die Fresken, der Hochchor mit Umgang, der Taufstein aus der Zeit um 1260 - 80, der Hochaltar, die Kanzel, die Kronleuchter und nicht zuletzt die berühmte Arp-Schnitger-Orgel.

Der freistehende Glockenturm wurde im 13. Jahrhundert errichtet.

Weitere Informationen sowie einen Kirchenführer
finden Sie unter norden-ludgeri.de

 

Arp-Schnitger-Orgel

Ostfriesland gehört mit einer Vielzahl von historischen Orgeln aus sechs Jahrhunderten zu
den reichsten Orgellandschaften Europas.

Menschen aus aller Welt besuchen die Region um die Orgeln zu sehen und deren Klänge zu erleben.

Die größte Orgel Ostfrieslands ist in der Norder Ludgerikirche zu sehen. Der berühmte Orgelbauer Arp Schnitger (1648 - 1719) hat dieses monumentale Werk in den Jahren 1686 bis 1692 geschaffen.

Die Orgel umfaßte anschließend 46 Register. Die Orgelaufstellung garantiert direkten Klang sowohl im hohen Chor als auch im Quer- und Langschiff.

Über die Jahrhunderte hinweg wurden Veränderungen am Klang der Orgel vorgenommen.

Nach einer umfassenden Restaurierung in den Jahren 1981 bis 1985 ist die Orgel wieder im alten Klang zu hören.

Die internationale Fachwelt bestätigt den reinen und lebendigen Klang.

Kongresse, Tagungen, Exkursionen, Artikel in in- und ausländischen Fachzeitschriften verbreiten den hervorragenden Ruf.

In den Sommermonaten finden sich international bekannte Organisten zu wöchtentlich angebotenen Orgelkonzerten in der Ludgerikirche ein.

Im Veranstaltungskalender finden Sie die geplanten Konzerte.