Hilfsnavigation

Beflaggungskalender Niedersachsen

27. Januar
Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus (Halbmast)

1. Mai
Feiertag der Arbeit

9. Mai
Europatag

23. Mai
Jahrestag der Verkündung des Grundgesetzes

1. Juni
Jahrestag des Inkrafttretens der Niedersächsischen Verfassung

17. Juni
Tag zum Gedenken an den Volksaufstand in der ehemaligen DDR

20. Juli
Tag zum Gedenken an die Männer und Frauen der deutschen Widerstandsbewegung gegen den Nationalsozialismus

3. Oktober
Tag der Deutschen Einheit

am zweiten Sonntag vor dem 1. Advent
Volkstrauertag (Halbmast)

sowie an den Tagen allgemeiner Wahlen
Wahl zum Europäischen Parlament, Bundestags-, Landtags- und Kommunalwahlen

Hinweise
§ 1 Abs. 1 der Verordnung über die Beflaggung öffentlicher Bauten legt die Termine und Anlässe fest, zu denen in Niedersachsen alle öffentlichen Gebäude regelmäßig beflaggt werden.

Daneben ist dem Herrn Ministerpräsidenten die Befugnis übertragen worden, bei besonderen Anlässen die Beflaggung anzuordnen.

Bei der Beflaggung hat die Bundesflagge Vorrecht vor der Landesflagge und die Landesflagge wiederum vor den übrigen, etwa denen der Städte und Gemeinden. Die Europaflagge ist möglichst in die Beflaggung mit einzubeziehen.